Die Zylinderlagerung wurde mit der Fräsmaschine aus dem "Klotz" heraus gearbeitet.

  Zurück zur Seite Zweitaktmotor